News (06.11.2019)

DGAP-News: PVA TePla AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
PVA TePla AG: Höhere Flexibilität in der Produktion und verstärkte Wachstumschancen durch eigenständige Kesselfertigungsfirma

06.11.2019 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Höhere Flexibilität in der Produktion und verstärkte Wachstumschancen durch eigenständige Kesselfertigungsfirma
 

Die PVA TePla Gruppe hat zum 1. November 2019 im Rahmen von Maßnahmen zur Optimierung der Lieferketten Aktivitäten eines renommierten und weltweit anerkannten italienischen Kesselherstellers übernommen. Die kürzlich in Italien gegründete Tochtergesellschaft PVA Italy kann somit die die eigenständige Kesselproduktion sofort aufnehmen.
 

Doppelwandige Kessel, besonders Edelstahlkessel, bilden für Vakuum- und Hochtemperatur- sowie einer Vielzahl von Kristallzuchtanlagen das zentrale Bauteil. Fertigungstechnisch muss er höchsten Qualitäts- und Sicherheitsansprüchen genügen. Diese Kessel sind für den hervorragenden Ruf, den Prozessanlagen der PVA TePla bei den weltweiten Kunden genießen, von besonderer Bedeutung. Auf Grund der seit vielen Quartalen steigenden Kundennachfrage nach Vakuumanlagen ergänzt die PVA TePla Gruppe den bestehenden Lieferantenpool durch eine eigene Fertigung.
 

Der Vorstand für Technologie und Produktion der PVA TePla AG, Oliver Höfer, hebt die Bedeutung der Übernahme hervor: "Gegenüber unseren Kunden, die in der Regel große, namhafte Unternehmen in ihren Märkten sind, stehen wir in der Verantwortung, jederzeit Liefertermine mit entsprechend hoher Qualität sicherzustellen. Die PVA Italy ergänzt hervorragend die Wertschöpfungstiefe der PVA TePla Gruppe an einer Schlüsselstelle. Wir werden zukünftig zusätzlich zu den bestehenden und etablierten Lieferanten Kessel unserer italienischen Tochtergesellschaft zum Bau von Vakuum- und Kristallzuchtanlagen beziehen. Das wird entscheidend zu einer Erhöhung der Lieferfähigkeit unserer Anlagen beitragen."
 

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Dr. Gert Fisahn
Investor Relations
PVA TePla AG
Phone: +49(0)641/68690-400
gert.fisahn@pvatepla.com
www.pvatepla.com


 


06.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PVA TePla AG
Im Westpark 10-12
35435 Wettenberg
Deutschland
Telefon: 0641/686900
Fax: 0641/68690800
E-Mail: info@pvatepla.com
Internet: www.pvatepla.com
ISIN: DE0007461006
WKN: 746100
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 905759

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

905759  06.11.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=905759&application_name=news&site_id=borse_dusseldorf

Seite drucken Seite empfehlen Die Börsenkurse werden geliefert von GOYAX.de.