News (02.09.2019)

DGAP-News: Homes & Holiday AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Vorläufiges Ergebnis
Homes & Holiday AG im ersten Halbjahr 2019 zurück auf Wachstumskurs: Fokussierung auf Kernmarkt Balearen und Kostenreduzierungen führen zu Turnaround

02.09.2019 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Homes & Holiday AG im ersten Halbjahr 2019 zurück auf Wachstumskurs: Fokussierung auf Kernmarkt Balearen und Kostenreduzierungen führen zu Turnaround

- Maklergeschäft auf den Balearen +33 % auf 30,5 Mio. Euro
- Übernahmen in der Ferienvermietung zahlen sich aus
- Operatives Ergebnis von -2,2 Mio. Euro auf -1,1 Mio. Euro verbessert
- Weitere Kostenreduzierung im zweiten Halbjahr durch abgeschlossene Umstrukturierung
- Ziel: Break-even in 2020

München/Palma de Mallorca, 02. September 2019. Die Homes & Holiday AG (ISIN: DE000A2GS5M9) ist im ersten Halbjahr 2019 im Kernmarkt Balearen wieder auf den Wachstumskurs zurückgekehrt. Nach vorläufigen Zahlen hat der Spezialist für Ferienimmobilien in Spanien und City Immobilien in Deutschland auf den Balearen in den ersten sechs Monaten des Jahres Immobilien im Gesamtwert von rund 30,5 Millionen Euro vermittelt. Dies sind 33 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Damit festigt der Franchise-Makler seine Position auf einem der attraktivsten Immobilienmärkte Europas. Im Rahmen der strategischen Neu-Ausrichtung hatte Homes & Holiday Ende 2018 eigene Immobilien-Shops an Franchisenehmer abgegeben. Daher lag der Anstieg des Netto-Umsatzes im Maklergeschäft bei 5 Prozent auf 700.000 Euro. Deutlich zulegen konnte der Bereich Ferienvermietung. Aufgrund mehrerer Übernahmen ist die Gruppe im vergangenen Jahr mit dem Buchungsportal www.portaholiday.de zur Nummer zwei auf den Balearen aufgestiegen. Dies beginnt sich auszuzahlen: Im ersten Halbjahr 2019 stieg der Umsatz im Bereich Ferienvermietung von 28.000 Euro auf 300.000 Euro an. Auch auf der Ergebnisseite hat Homes & Holiday im ersten Halbjahr 2019 erste Erfolge erzielen können. Das operative Konzern-Ergebnis (EBITDA) lag bei -1,1 Mio. Euro, nach -2,2 Mio. Euro im Vorjahr. Eine weitere Kostenreduzierung wird im zweiten Halbjahr erwartet. Die entsprechenden Maßnahmen wurden in den vergangenen Monaten umgesetzt.

"Nach einem schwierigen Jahr 2018 sind wir mit unseren aktuellen Franchise-Partnern und neuer Unternehmensstruktur gut aufgestellt, um den Break-even im kommenden Jahr zu erreichen und darüber hinaus nachhaltig profitabel zu wachsen", sagt Joachim Semrau, Gründer und CEO der Homes & Holiday AG. "Der Immobilienmarkt auf den Balearen bietet uns ideale Rahmenbedingungen. Jährlich wechseln Immobilien von über 4 Milliarden Euro den Eigentümer und immer mehr Menschen entdecken den Finca-Urlaub für sich. Nicht nur in den Sommermonaten, sondern von Frühlingsanfang bis Spätherbst."

Neben einer weiterhin positiven Umsatzentwicklung im Kernmarkt erwartet Homes & Holiday im zweiten Halbjahr 2019 eine Kostenreduzierung und damit Ergebnisverbesserung.

Kontakt
Homes & Holiday AG // Ludwigstraße 8 // 80539 München // https://www.homes-holiday.com

Presse & Bildanfragen
Ulrike Eschenbecher // Tel. +49 171 753 26 10 // Tel. +49 89 2060 21 38 // ulrike.eschenbecher@homes-holiday.com

Investor Relations & Finanzpresse
Fabian Lorenz // Tel. +49 221 29 83 15 88 // ir@homes-holiday.com

Über die Homes & Holiday AG
Die Homes & Holiday AG mit Sitz in München hat sich mit ihren Tochtergesellschaften Porta Mondial, Porta Mallorquina und Porta Holiday als erstes Franchisesystem auf Ferienimmobilien spezialisiert. Innerhalb eines integrierten Geschäftsmodells bietet die Gruppe alle Dienstleistungen vom klassischen Maklergeschäft (Porta Mondial/Porta Mallorquina), Ferienvermietung (Porta Holiday) bis Property Management (über externe Dienstleister) an. Dabei konzentriert sich die Gruppe mit ihren Standorten auf Spanien und Deutschland, Europas attraktivste Märkte für Ferienimmobilien.



02.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Homes & Holiday AG
Ludwigstraße 8
80539 München
Deutschland
Telefon: +49 211 86 81 57 30
E-Mail: info@homes-holiday.com
Internet: www.homes-holiday.de
ISIN: DE000A2GS5M9
WKN: A2GS5M
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, München (m:access)
EQS News ID: 866833

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

866833  02.09.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=866833&application_name=news&site_id=borse_dusseldorf

Seite drucken Seite empfehlen Die Börsenkurse werden geliefert von GOYAX.de.