News (14.11.2019)

DGAP-News: PATRIZIA AG / Schlagwort(e): Strategische Unternehmensentscheidung/Konferenz
PATRIZIA AG: Capital Markets Day: PATRIZIA bestätigt starke Position und Ausblick
14.11.2019 / 10:53
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Wachsende Kundennachfrage ist die Basis für die "Strategie 2023" der nächsten drei bis fünf Jahre

Capital Markets Day: PATRIZIA bestätigt starke Position und Ausblick

-
Real Assets Investment Management bleibt ein struktureller Wachstumsmarkt

- PATRIZIA baut Produktangebot und pan-europäisches Netzwerk weiter aus

- Nachfrage von Kunden ist die Basis für weiteres Wachstum der Assets under Management

- Das Wachstum der wiederkehrenden Verwaltungsgebühren stärkt die Ergebnisqualität
 

Frankfurt am Main, 14 November 2019. PATRIZIA, der globale Partner für pan-europäische Immobilien-Investments hat heute seine starke Position auf dem Capital Markets Day bestätigt. Das Management der PATRIZIA gab weitere Details zu den strukturellen Wachstumstreibern des Geschäftsmodells sowie Ziele für die nächsten drei bis fünf Jahre bekannt.

Der demographische Wandel, die dauerhaft niedrige ("lower for longer") Zinsumgebung und die Konsolidierung unter den Investment Managern werden bei Real Assets Managern mit einer pan-europäischen Plattform und einem breiten Produktangebot zu weiterhin starken Kapitalzuflüssen führen. Außerdem wird anhaltende Nachfrage von internationalen Kunden das Wachstum in der Industrie vorantreiben.

PATRIZIA sieht sich in einer führenden Position in diesem strukturellem Wachstumsmarkt. Innovation und Digitalisierung werden den Markt verändern und bieten vielfältige Möglichkeiten für Kundenservices und Plattformeffizienz. PATRIZIA wird weiterhin ihren starken pan-europäischen und auf lokaler Investmentexpertise basierenden Fußabdruck stärken. Hierfür wird das Produktangebot mittelfristig um Sachwerte im Bereich Infrastruktur ("Real Assets") und Immobilienfremdkapital erweitert.

CEO Wolfgang Egger: "Wir haben uns über die letzten 35 Jahre eine starke Plattform mit einem überzeugendem Track-Record aufgebaut. Wir haben eine klare Strategie, wie wir PATRIZIA in einem strukturellem Wachstumsmarkt zugunsten unserer nationalen und internationalen Kunden und unseren Aktionären weiterentwickeln können."

PATRIZIAs Strategie 2023 und die Nachfrage der Kunden sollten zu organischem Wachstum der Assets under Management (AUM) zwischen durchschnittlich 8,0% bis 10,0% p.a. in den nächsten drei bis fünf Jahren führen. Um das Produktportfolio zu erweitern, könnten selektive M&A Transaktionen zu einem jährlichen Wachstum von insgesamt ca. 15,0% führen.

CFO Karim Bohn fügt hinzu: "Unsere Strategie 2023 sollte zu einem höheren Anteil an wiederkehrenden Verwaltungsgebühren führen, unsere Ergebnisqualität verbessern und gleichzeitig unsere Effizienz steigern. Es bleibt weiterhin essentieller Teil unserer Strategie, ein zuverlässiger Partner mit einer starken Bilanz und genug Liquidität zu sein, um Gelegenheiten auf dem Markt wahrnehmen zu können."

PATRIZIA hat heute ihre 9M 2019 Finanzergebnisse veröffentlicht und die Prognose für das operative Ergebnis im Geschäftsjahr 2019 von 120,0 bis 130,0 Mio. EUR bestätigt.

Alle Capital Markets Day Präsentationen werden über den folgenden Link im Bereich "Aktionäre" der PATRIZIA-Webseite veröffentlicht: https://www.patrizia.ag/de/aktionaere/

PATRIZIA AG:
Die PATRIZIA AG ist seit über 35 Jahren als Investment-Manager auf den europäischen Immobilienmärkten tätig. Das Spektrum der PATRIZIA umfasst dabei den Ankauf, das Management, die Wertsteigerung und den Verkauf von Wohn- und Gewerbeimmobilien über eigene lizensierte Investmentplattformen. Als globaler Partner von Immobilien-Investments in Europa agiert das Unternehmen europaweit gleichermaßen für große institutionelle Investoren wie auch für Privatanleger. PATRIZIA verwaltet derzeit ein Immobilienvermögen von mehr als 42 Milliarden Euro, größtenteils als Co-Investor und Investment-Manager für Versicherungen, Altersvorsorge-einrichtungen, Staatsfonds, Sparkassen und Genossenschaftsbanken. Weitere Informationen finden Sie unter www.patrizia.ag.

Kontakt:
Martin Praum
Head of Investor Relations
Tel.: +49 (0) 821 50910-402
investor.relations@patrizia.ag



14.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: PATRIZIA AG
Fuggerstraße 26
86150 Augsburg
Deutschland
Telefon: +49 (0)821 - 509 10-000
Fax: +49 (0)821 - 509 10-999
E-Mail: investor.relations@patrizia.ag
Internet: www.patrizia.ag
ISIN: DE000PAT1AG3
WKN: PAT1AG
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 911969

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

911969  14.11.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=911969&application_name=news&site_id=borse_dusseldorf

Seite drucken Seite empfehlen Die Börsenkurse werden geliefert von GOYAX.de.