Düsseldorfer Börsentag

9. Düsseldorfer Börsentag

Besuchen Sie uns auch in diesem Jahr - kostenlos und ohne Anmeldung!

  • Tag der offenen Tür
  • Fachvorträge
  • Exklusive Börsenführungen

Bereits zum 9. Mal findet der Düsseldorfer Börsentag statt. Wir freuen uns über das positive Feedback der letzten Jahre und möchten selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder den Austausch zwischen Finanzexperten und interessierten Privatanlegern aktiv unterstützen. Am Samstag, den 8. Juni 2013, in der Zeit von 10.00 bis 17.00 Uhr, lädt die Börse Düsseldorf zum Tag der offenen Tür ein. In mehreren Vortragsräumen werden Referenten an diesem Tag Vorträge zu verschiedenen Themen rund um die "Wertpapieranlage" anbieten. Die Makler öffnen ihre Büros, die Handelsüberwachung zeigt ihren Alltag und Experten sowie Börsenmitarbeiter stehen hautnah für Gespräche in den Räumen der Börse/IHK zur Verfügung.

Unsere Skontroführer:

SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG

Aktien- und Fondshandel an der Börse Düsseldorf

Baader Bank AG

Der Anleihenhandel an der Börse Düsseldorf

Zudem stehen Ihnen wieder ausgewählte Aussteller im Foyer für Fragen, Informationen und zu Expertengesprächen zur Verfügung!


Programm

Raum: Vorträge:

10:00 Uhr


Einlass

10:30 - 10:50 Uhr

ESSEröffnung des 9. Düsseldorfer Börsentages

Dirk Elberskirch, Vorsitzender des Vorstands, Börse Düsseldorf AG

11:00 - 11:45 Uhr

ESSWarum Aktionäre die Gewinner der Eurokrise sind!

Jens O. Bernecker, Geschäftsführer, Bernecker Verlagsgesellschaft mbH

301 Investieren wie ein Family Office
Vermögensverwaltende Fonds / Strategien bieten Privatanlegern die Möglichkeit, vergleichbar einem Family Office zu investieren. Allerdings ist nicht alles Gold, was glänzt und die Mischung muss stimmen.

Daniel Oyen, CFP, CFEP Partner, von Plettenberg, Conradt & Cie. Family Office GmbH

302Märkte aktuell - Effiziente Handelsstrategien mit technischer Analyse
Wie können Anleger in diesen Zeiten profitabel handeln? Gregor Bauer liefert Handelsansätze für kurze und mittelfristige Zeiträume und betrachtet die wichtigsten Märkte aus charttechnischer Sicht. Sie erhalten so ein Ideen-Gerüst zur profitablen Umsetzung Ihrer eigenen Investments.

Dr. Gregor Bauer, Vorstandsvorsitzender, VTAD e.V.

401+402„Anlagenotstand“ für Investoren aufgrund historischer Niedrigzinsen
Bernd Weber, Spezialberater Vermögensmanagement, Deutsche Bank AG

707 Selbstverteidigung für Anleger - Die Methoden unseriöser Telefonverkäufer und ihre dubiosen Produkte
Michael Brack, Wirtschaftskriminalität, Polizeipräsidium Düsseldorf

12:00 - 12:45 Uhr

ESSDas Börsenjahr - Was dürfen wir erwarten?
Ideen und Impulse von Marc Tüngler

Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer, DSW - Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e. V.

301Erfolgreich mit Aktien: Eine Frage von Auswahl und Timing

Dirk Arning, Vorstandsvorsitzender, KBV Kölner Börsenverein e.V.

302 Chancen und Risiken von Mittelstandsanleihen
Am Erfolg des Mittelstands mit einem attraktiven Rendite-Risiko Verhältnis partizipieren

Johannes Führ, Vorsitzender des Adivisory Board, Johannes Führ Asset Management GmbH

401+402Gold: Zahlungsmittel ohne offizielle Zulassung!

Christoph Geyer, CFTe Technischer Analyst, Commerzbank AG Frankfurt

707 Einführung in die Börsenwelt: Grundbegriffe der wichtigsten Anlageformen Aktien, Anleihen & Fonds
Dieser "Einsteiger"-Vortrag beleuchtet die Börse in den absoluten Grundzügen. Beispielhafte Themen werden sein: Was verbirgt sich hinter den gehandelten Produkten (Aktien, Anleihen, klassische Fonds, ETF´s)? Wie läuft der Handel ab? Wie nimmt man daran teil? Welche Börsen gibt es? Wie kommen Orders an die Börse?

Thomas Dierkes, Vorstand, Börse Düsseldorf AG

13:00 - 13:45 Uhr

ESS Geldanlage in zinslosen Zeiten
Aktueller Asset Klassen Vergleich mit Schwerpunkt auf Renten, Geldmarkt und Realzinsentwicklung

Gunnar Marschke, Leiter Abteilung Kapitalmarkt, Stadtsparkasse Düsseldorf

301Investmentstory Flugzeuge
Michaela Steffen, Vertriebsdirektorin, Hannover Leasing GmbH & Co. KG

302 Chartanalyse ist einfach! Erfolgreich investieren mit Kursmustern
Chartanalyse ist einfach. Stefan Salomon stellt in seinem Vortrag die erfolgreichsten Chartmuster vor, die private Anleger für Ihre Anlage- und Trading-Strategien nutzen können.

Stefan Salomon, Technischer Analyst, GodmodeTrader.de

401+402Aigner, Schäuble und die entmündigten Anleger...viel hilft leider nicht immer viel
Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer, DSW - Deutsche Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e. V.

707 Neue Regeln bei Investmentfonds - Welche Änderungen drohen den Privatanlegern?
Florian Weber, Vorstandsvorsitzender, SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG

14:00 - 14:45 Uhr

ESS Wo handeln, welcher ETF, welche Strategie - Tipps aus der Praxis
Im Rahmen des Vortrages werden Einblicke in den modernen Börsenhandel sowie Hinweise und Tipps zum richtigen Handeln, vor allem unter den Gesichtspunkten der aktuellen Marktlage und der Best Execution geboten. Handel mit Fonds und ETFs, mittelständische Unternehmensanleihen, welche Garantien helfen wirklich, wie lassen sich Fehler vermeiden und warum der die Order schützende Makler sogar besser als Xetra sein kann, sind nur einige der Themen des Vortrags.

Dirk Elberskirch, Vorsitzender des Vorstands, Börse Düsseldorf AG

301 Aktien sind alternativlos! Welche Fehler man vermeiden sollte und mit welcher Strategie man sein Kapital verdoppelt
Dirk Arning, Vorstandsvorsitzender, KBV Kölner Börsenverein e.V.

302 Live Chartanalyse
Christoph Geyer analysiert live für Sie Ihre Favoriten und erklärt dabei wie er die Analysen vornimmt, damit Sie einen für sich selbst anwendbaren Nutzen daraus haben.

Christoph Geyer, CFTe Technischer Analyst, Commerzbank AG Frankfurt

401+402Mittelstandsanleihen - Der Weg aus der Zinsfalle
Die Zinsfalle - Der Mittelstandsmarkt - Die Lösung

Marius Hoerner, Assetmanager, ARTUS DIRECT INVEST AG

707 Bilanzen - lesen, verstehen, interpretieren
Ingo Pfersdorf, Leiter Controlling, Börse Düsseldorf AG

15:00 - 15:45 Uhr

ESS Betongold an der Börse - Aussichten für Vermögen und Vorsorge bei Immobilieninvestments
Florian Weber, Vorstandsvorsitzender, SCHNIGGE Wertpapierhandelsbank AG

301 Ist Gold out? - Lohnt jetzt noch der Einstieg in Aktien?
Sven Weisenhaus, Redakteur, Investor Verlag

302 Vom risikiolosen Ertrag zum ertragslosen Risiko? Alternativen zur größten Blase an den Finanzmärkten!
Arndt Kümpel, Berater, Bernecker Verlagsgesellschaft mbH

401+402 Behavioral Finance - Wie Sie an der Börse Erfolg haben, indem Sie psychologische Fallen umgehen
Dr. Friedrich-Wilhelm Kersting, Geschäftsführer, ALBIA CAPITAL GmbH

707 Achtung Marktmanipulation!
Ziel des Vortrags ist es die Anleger im Hinblick auf ihre Anlageentscheidung zu sensibilisieren und sie auf aktuelle kriminelle Marktpraktiken hinzuweisen. Der Vortrag soll einen Beitrag dazu leisten, dass der Totalverlust von Anlegern aufgrund von „betrügerischen“ Handlungen von Unbekannten vermieden wird.

Christian Meurer, Referent Bereich Wertpapieraufsicht, BaFin - Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht

16:00 - 16:45 Uhr

ESS Kapitalmarkt 2013: Das große geldpolitische Experiment
Robert Halver, Leiter Kapitalmarktanalyse, Baader Bank AG


Wir danken den Sponsoren:

GodmodeTrader.de – Das Portal zur technischen Analyse und Anlagestrategien. Täglich aktuelle Analysen zu DAX, Gold, Öl und all Ihren Depotwerten! Informieren Sie sich unter GodmodeTrader.de

finanztreff.de gehört mit monatlich ca. 33 Mio. Page Impressions und 4 Mio. Visits (Quelle: IVW) zu den erfolgreichsten banken- und verlagsunabhängigen Finanzportalen im deutschsprachigen Internet. Das Portal bietet schnelle und umfassende Informationen rund um die Themen Börse und Finanzen: Realtime-Kurse, Chart-Tools, Kennzahlen, Nachrichten, Videos, innovative Tools zur Suche und Analyse von Aktien, Fonds, ETFs, ETCs und strukturierten Anlageprodukten sowie Devisen und Rohstoffen. Kostenlose Watchlist- und Portfoliofunktionen ermöglichen die individuelle Verwaltung und Beobachtung ausgewählter Wertpapiere.

OnVista.de ist seit dem Jahr 2000 einer der Marktführer unter den Finanzportalen in Deutschland. Das Portal sorgt mit einem anspruchsvollen Angebot rund um Aktien, Fonds, Optionsscheine, Zertifikate und weitere Wertpapiere für Transparenz im Finanz- und Wirtschaftsbereich. Hierzu gehören eine Vielzahl von aktuellen und historischen Daten sowie umfangreiche individuelle Such-, Vergleichs- und Analysemöglichkeiten zu den verschiedensten Wertpapieren. Betreiber und Vermarkter des Portals ist die OnVista Media GmbH, eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der OnVista Group. Zudem gehört der Online-Broker OnVista Bank zur OnVista Group. OnVista wurde 1998 gegründet und hat seinen Sitz in Köln.

Für die Darstellung ihrer Unternehmen zeichnen die Sponsoren verantwortlich.

Wie Sie uns finden? - In der Düsseldorfer Innenstadt: Anfahrtsbeschreibung, Karte und Fahrplan hier.


Seite drucken Seite empfehlen Die Börsendaten werden geliefert von ARIVA.de.