Notierungssprünge

Ab dem 11. Juli 2013 gelten an der Börse Düsseldorf die nachfolgenden Notierungssprünge

A. Im Skontroführer gestützten Handel (XONTRO) gelten die nachfolgenden Notierungssprünge.

I. Stücknotierte Wertpapiere

1. Grundsatz

stücknotierte Wertpapiere < €1,00 € 0,001
stücknotierte Wertpapiere >= € 1,00 € 0,01

2. Sonderregeln

a) Aktien, Bezugsrechte

Aktien, Bezugsrechte < € 10,00 € 0,001
Aktien, Bezugsrechte < € 50,00 € 0,005
Aktien, Bezugsrechte > = € 50,00 € 0,01

b) Fonds, ETFs (mit Ausnahme der unter c) aufgeführten) und ETCs

Fonds, ETFs und ETCs < € 5,00 € 0,001
Fonds, ETFs und ETCs < € 10,00 € 0,005
Fonds, ETFs und ETCs > = € 10,00 € 0,01

c) Einzelne ETFs unabhängig vom Preis

db x-trackers II EONIA TR Index ETF LU0290358497 € 0,001
db x-trackers II EONIA TRI LU0335044896 € 0,001
iShares eb.rexx Money Market DE000A0Q4RZ9 € 0,001
Lyxor ETF Euro Cash (EONIA) FR0010510800 € 0,001
COMSTAGE ETF-COBA EONIA LU0378437684 € 0,001

II. Prozentnotierte Wertpapiere

Floater, Zero-Bonds und Strips generell 0,001 %
nicht-stücknotierte Werte < 2 Jahre 0,001 %
nicht-stücknotierte Werte >= 2 Jahre 0,005 %
nicht-stücknotierte Werte >= 7 Jahre 0,01 %
nicht-stücknotierte Werte ohne Tilgungstermin 0,001 %
Bundeswertpapiere generell0,001 %

B. Im elektronischen Handelssystem Quotrix gelten die nachfolgenden Notierungssprünge.

I. Stücknotierte Wertpapiere

stücknotierte Wertpapiere€ 0,001

II. Prozentnotierte Werte

nicht-stücknotierte Werte0,01 %
Bundeswertpapiere generell0,001 %

Seite drucken Seite empfehlen Die Börsendaten werden geliefert von ARIVA.de.