Newsletter

Börsen Aktuell

Immer mittwochs: In unserem kostenlosen wöchentlichen E-Mail-Newsletter erhalten Sie Analysen und Ausblicke erfahrener Börsen- und Finanzexperten. Darüber hinaus erwarten Sie aktuelle Marktdaten, Hintergrundinformationen zu Marktentwicklungen und Veranstaltungshinweise.

  • Aktuelle Börsentrends
  • Neueste Marktentwicklungen
  • Alles rund um das Thema Fondshandel
  • Hintergrundinfos erfahrener Börsenprofis
  • Seminare und Veranstaltungen

Messeaktion: Im Rahmen unseres Auftritts beim Börsentag Online verlosen wir unter allen Neuanmeldungen bis zum 11.06. ein Buchexemplar „Börse leicht verständlich“ von Rolf Morrien.

Melden Sie sich kostenlos an und bleiben Sie auf dem Laufenden:

Zum Newsletter anmelden


Sie können Börsen Aktuell jederzeit bequem wieder abbestellen. Ihre Daten werden stets vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Aktuelle Top Stories

  • Aktien oder Anleihen? Am besten beides nachhaltig vereint!
    Diversifikation ist ein Klassiker beim Investieren. „Nicht alle Eier in einen Korb legen“ gehörte Jahrzehnte lang zu den bekanntesten und wichtigsten Börsenweisheiten. Die Betitelung ist zwar nicht mehr up to date, aber die Gültigkeit hat nicht an Bedeutung verloren. Das Portfolio gut mischen innerhalb einer Anlageklasse beziehungsweise über verschiedene Anlageklassen hinweg ist unverändert sinnvoll. Diversifikation […]
  • Insights zu Nachhaltigkeits-Berichterstattungen
    Für die quantitativen und qualitativen Analysen von Unternehmen in Bezug auf ihre Nachhaltigkeit nehmen die ESG Metriken sowohl vor als auch nach dem Anlageentscheid eine zentrale Rolle im Anlageprozess von Ethius ein.Auf der Grundlage, dieser meist von den Unternehmen selbst veröffentlichen Daten, werden Einschätzungen vorgenommen, Missstände und Risiken identifiziert als auch Chancen für InvestorInnen erkannt. […]
  • Frankreich lockert Corona-Beschränkungen – wirtschaftlicher Aufschwung voraus
    In Frankreich hat die wirtschaftliche Dynamik nach einem im europäischen Vergleich relativ heftigen Einbruch im Jahr 2020 um 8,3 Prozent zuletzt deutlich zugelegt. Anders als für die gesamte Eurozone und Deutschland konnte im ersten Quartal ein positives Wirtschaftswachstum in Höhe von 0,4 Prozent (im Vergleich zum Vorquartal) vermeldet werden. Der Internationale Währungsfonds (IWF) erwartet für […]
  • Branchenrotation – Autos und Banken wieder gefragt
    Die Rotation der Branchen setzt sich fort. Hintergrund sind die hohen Kursgewinne der Wachstumsaktien in den letzten 1 bis 2 Jahren. Seit einigen Monaten werden diese aufgelaufenen Übergewichtungen von Wachstumswerten in den Portfolien wieder angepasst (Re-Allokation), d.h. es werden Gewinne realisiert. Vor dem Hintergrund der guten fundamentalen Daten und konjunkturellen Lage der Weltwirtschaft werden diese […]
  • Emerging Markets: Gewinner der Erholung
    Von einer Normalisierung der Weltwirtschaft im Laufe des Jahres 2021 könnten die Aktienmärkte der Schwellenländer besonders profitieren. Dort ist der Anteil an klassischen Substanzwerten, die wegen der erwarteten konjunkturellen Erholung wieder gefragt sein dürften, größer als in den Industriestaaten. Die Konjunktur sollte sich 2021 weltweit kräftig erholen, erwartet Union Investment, der Fondspartner der Hannoverschen Volksbank […]

Kontakt

Sabrina Otto
BÖAG Börsen AG
Presse & Öffentlichkeitsarbeit
Telefon +49 (0)511 – 12 35 64 – 13
E-Mail: presse@boersenag.de

Aktuelle Editorials

  • Im Rausch der Börse
    So titelt es diese Woche auf dem Cover des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. In der Topstory wird eine gesellschaftliche Entwicklung beleuchtet, die absolut unterschiedlich wahrgenommen werden kann: Die einen sehen das Aufblühen einer bisher unterentwickleten deutschen Aktienkultur und des eigenverantwortlichen Vermögensaufbaus durch demokratisierten Kapitalmarktzugang mit Hilfe smarter Apps und niedriger Kosten in zinslosen Zeiten. Für die anderen […]
  • Nur noch Höchststände?
    Gestern kletterte der DAX im Tagesverlauf auf neue Rekordhöhen von bis zu 15.685 Punkten. Auch viele andere Leitindizes und selbst die Inflationsraten zeichnen sich in jüngster Vergangenheit durch immer neue vorläufige Höchststände aus. Letztere allerdings eher zum Verdruss von Investoren und Notenbankern gleichermaßen. Laut Schätzung des Statistischen Bundesamts stiegen die Verbraucherpreise in Deutschland im Mai um […]
  • Kryptowährungen? Nicht volatil, sondern unberechenbar!
    Die große Revolution wird am Finanzmarkt regelmäßig ausgerufen. Seit agile FinTechs die etablierten Spieler herausfordern, hat die Frequenz jedoch zugenommen und mit Aufkommen der Blockchain-Technologie in der letzten Dekade wird auch das disruptive Potenzial des nächsten Wandels stärker betont. „Be your own bank“, lautet ein gern zitierter Leitspruch der Freunde von Kryptowährungen. Und davon gibt […]