Juni 2024 – Special: 6x iShares iBonds Term € Corp UCITS ETF (Dist)

Die iShares iBonds Term € Corp UCITS ETFs mit festem Laufzeitende investieren jeweils in ein Portfolio von mehr als 200 verschiedenen Investment-Grade-, festverzinslichen, auf Euro lautenden Unternehmensanleihen, die in den Jahren 2025 bis 2030 fällig werden, und schließen Emittenten basierend auf den ESG- und anderen Ausschlusskriterien des Indexanbieters aus (SFDR-Klassifizierung: Art. 8). Die Größe der verschiedenen Laufzeit-ETFs liegt zwischen 20 und >1.000 Mio. Euro

Im Aktionsmonat werden die jeweiligen ETFs an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Investment-Grade-, festverzinsliche, auf Euro lautende Unternehmensanleihen, mit festem Laufzeitende, ausschüttend

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
iShares iBonds Dec 2025 Ter… IE000NXQKHU1 0 21.06.2024 0,06% 0,0028
iShares iBonds Dec 2026 Ter… IE000SIZJ2B2 0 21.06.2024 0,71% 0,0358
iShares iBonds Dec 2027 Ter… IE000H5X52W8 0 21.06.2024 0,15% 0,0078
iShares iBonds Dec 2028 Ter… IE000264WWY0 0 21.06.2024 0,14% 0,0070
iShares iBonds Dec 2029 Ter… IE000IHURBR0 0 21.06.2024 0,10% 0,0050
iShares iBonds Dec 2030 Ter… IE000LX17BP9 0 21.06.2024 0,06% 0,0030

Vorteile:

  • Feste Laufzeit: iBonds-ETFs haben eine feste Laufzeit. Am Ende der Laufzeit wird das investierte Kapital an den Anlegenden zurückgezahlt. Dieser muss sich dann aber um die Wiederanlage kümmern.
  • Diversifikation: Ein wesentlicher Vorteil ist die breite Streuung über verschiedene Anleihen. Zudem ermöglicht ein iBond-ETF die Investition in Anleihen, die sonst nicht zugänglich sind.
  • Planbare Rendite: Wenn man einen iBond-ETF bis zum Ende der Laufzeit hält, ist die zu erwartende Rendite planbar, da alle im ETF enthaltenen Anleihen am Ende der Laufzeit fällig werden.

ETFs des Monats – 06/2024:
iShares iBonds

Ausführliche Details, Factsheets und Anlegerinformationen bei extraETF.com:

https://extraetf.com/de/wissen/ibonds

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und anhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mai 2024: SPDR Russell 2000 US Small Cap

Der SPDR Russell 2000 US Small Cap hat als Anlageziel die Nachbildung der Wertentwicklung kleinerer Unternehmen in den USA. Der Russell 2000 Index ist ein am Streubesitz orientierter, nach Marktkapitalisierung gewichteter Index von rund 2 000 Wertpapieren, der den Anlegern eine Benchmark für Unternehmen kleinerer Marktkapitalisierung in den USA liefert. Dabei umfasst der Index rund 8 % des gesamten US-amerikanischen Aktienmarktes.

Im Aktionsmonat wird der ETF an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
SPDR Russell2000US.S.Cap U.ETF IE00BJ38QD84 0 21.06.2024 0,31% 0,1700

ETF des Monats – 05/2024

Kurzsteckbrief A1XFN1:

Indexabbildung: Physisch
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Fondsgröße: 2,56 Mrd. EUR
Fondswährung: USD
Total Expense Ratio: 0,30 % 
Anzahl Positionen: 1.791
(Datenquelle: extraETF.com vom 01.05.2024)

Mehr Informationen bei extraETF:

(inkl. Factsheet und Anlegerinformationsblatt)

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und abhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

April 2024: HANetf Future of Defence

Verteidigungsindustrie mit „NATO-Screening“

Der Future of Defence UCITS ETF bietet Anlegern direkten Zugang zu einem global diversifizierten Portfolio aus zurzeit 41 Unternehmen, die ihren Sitz in einem NATO-Land oder Bündnispartnerland haben und ihre Umsätze zu mehr als 50 Prozent im Verteidigungssektor erzielen. Die Gewichtung der zugrundeliegenden Einzeltitel ist auf maximal 5 Prozent pro Unternehmen und 50 Prozent pro Land begrenzt.
Der ETF wurde erst Mitte 2023 aufgelegt und konnte nach Überschreiten der ersten 50 Mio. USD Fondsvolumen im Februar 2024 zuletzt starke Mittelzuflüsse und Wertentwicklung verzeichnen.

Im Aktionsmonat wird der ETF an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
HanETF-Fut.of Defence ETF IE000OJ5TQP4 0 21.06.2024 -0,32% -0,0320

ETF des Monats – 04/2024

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurzsteckbrief A3EB9T:

Indexabbildung: Physisch
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Fondsgröße: 210 Mio. EUR
Fondswährung: USD
Total Expense Ratio: 0,49 % 
Anzahl Positionen: 50
(Datenquelle: extraETF.com vom 20.03.2024)

Mehr Informationen bei extraETF:

(inkl. Factsheet und Anlegerinformationsblatt)

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und abhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

März 2024: Invesco Morningstar US Energy Infrastructure MLP

Master Limited Partnerships

Der Invesco Morningstar US Energy Infrastructure MLP UCITS ETF Dist zielt darauf ab, nach Abzug von Gebühren die Entwicklung der Gesamtrendite des „Morningstar MLP Composite Index“ abzubilden. Der Basisindex besteht aus in den USA börsennotierten Energy Master Limited Partnerships („MLP’s”) Unternehmen im Besitz und dem Betrieb von Energie-Infrastruktur (z.B. Pipelines, Speicher); diese profitieren von steuerlichen Anreizen, welche zu Investitionen in natürliche Ressourcen anregen. Er zielt auf die Abdeckung von 97% des MLP-Spektrums auf Basis der Marktkapitalisierung ab. Indexbestandteile werden nach nach ihren jährlichen Ausschüttungssummen gewichtet und die Gewichtung einzelner Mitglieder ist auf 10% beschränkt.

Im Aktionsmonat wird der ETF an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
I.M.I IVZ MS US Ene Infra ETF IE00B8CJW150 0 21.06.2024 0,11% 0,0500
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ETF des Monats – 03/2024

Kurzsteckbrief A1T96S:

Indexabbildung: Synthetisch
Ertragsverwendung: Ausschüttend
Fondsgröße: 185 Mio. EUR
Fondswährung: USD
Total Expense Ratio: 0,50 % 
Anzahl Positionen: 19 (im Basisindex)
(Datenquelle: extraETF.com vom 28.02.2024)

Mehr Informationen bei extraETF:

(inkl. Factsheet und Anlegerinformationsblatt)

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und abhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

Februar 2024: Amundi S&P 500 Equal Weight ESG Leaders

Breiter US-Markt – gleichgewichtet und nachhaltig

Der Amundi S&P 500 Equal Weight ESG Leaders UCITS ETF bildet die gleichgewichtete Wertentwicklung von US-Unternehmen aus dem S&P 500 ab, die Nachhaltigkeitskriterien erfüllen, und dabei eine ähnliche Verteilung der Branchengruppen repräsentieren. Dabei werden bestimmte Geschäftsbereiche wie Waffen, Tabak, Alkohol oder fossile Brennstoffe ausgeklammert. Statt den 500 Unternehmen im Mutterindex bleiben so nur 184 Aktien zum Investieren übrig.

Im Aktionsmonat wird der ETF an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
Am.ETF I.-S+P500 E.W.ESG L.UE IE000LAP5Z18 0 21.06.2024 0,26% 0,0300
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ETF des Monats – 02/2024

Kurzsteckbrief A3DH0B:

Indexabbildung: Physisch
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Fondsgröße: 663 Mio. EUR
Fondswährung: USD
Total Expense Ratio: 0,18 % 
Anzahl Positionen: 184
(Datenquelle: extraETF.com vom 30.01.2024

Mehr Informationen bei extraETF:

(inkl. Factsheet und Anlegerinformationsblatt)

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und abhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

Januar 2024: Xtrackers Future Mobility

Unterwegs in die Zukunft

Der Xtrackers Future Mobility UCITS ETF bietet Zugang zu global tätigen Unternehmen aus entwickelten und aufstrebenden Märkten, die der Mobilität der Zukunft zuzuordnen sind. Dazu zählen Unternehmen, die in autonome Fahrzeuge, 3D-Grafik, Elektro- und Hybridfahrzeuge sowie in Elektro- und Lithium-Batterien investieren. Bis zu 100 Unternehmen werden für die Aufnahme ausgewählt, wobei die einzelnen Wertpapiere (nach Marktkapitalisierung gewichtet) auf max. 4,5 % begrenzt sind, was halbjährlich überprüft wird.

Im Aktionsmonat wird der ETF an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
Xtr.(IE)-Future Mobility U.ETF IE00BGV5VR99 0 21.06.2024 -0,78% -0,6900
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ETF des Monats – 01/2024

Kurzsteckbrief A2N6LL:

Indexabbildung: Physisch
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Fondsgröße: 120 Mio. EUR
Fondswährung: USD
Total Expense Ratio: 0,35 % 
Anzahl Positionen: 75
(Datenquelle: extraETF.com vom 21.12.2023)

Mehr Informationen bei extraETF:

(inkl. Factsheet und Anlegerinformationsblatt)

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und abhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

Dezember 2023: Invesco FTSE All-World UCITS ETF

Rund 4.000 Unternehmen aus 49 Industrie- und Schwellenländern

Mit dem Invesco FTSE All-World UCITS ETF können Anleger an der Wertentwicklung von derzeit über 3.900 großen und mittelgroßen Unternehmen aus 25 Industriestaaten (Developed Markets) und 24 Schwellenländern (Emerging Markets) partizipieren. Der ETF ermöglicht so den Zugang zu einem international diversifizierten Marktsegment mit nur einem Produkt. Die Gewichtung erfolgt nach Marktkapitalisierung. Auf die 10 größten Einzelwerte entfallen rund 19 Prozent des investierten Kapitals; gut 60 Prozent des ETF-Volumens geht in US-Aktien.

Im Aktionsmonat wird der ETF an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
Inv.Mkt.II-FTSE All-Wld U.E. IE000716YHJ7 0 21.06.2024 -0,23% -0,0140

ETF des Monats – 12/2023

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kurzsteckbrief A3D7QX:

Indexabbildung: Physisch
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Fondsgröße: 28 Mio. EUR
Fondswährung: USD
Total Expense Ratio: 0,15 % 
Anzahl Positionen: 1.942 (investiert)
(Datenquelle: extraETF.com vom 27.11.2023)

Mehr Informationen bei extraETF:

(inkl. Factsheet und Anlegerinformationsblatt)

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und abhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

November 2023: L&G Gerd Kommer Multifactor Equity UCITS ETF (Acc)

Weltweit investieren mit Faktorprämien

Der L&G Gerd Kommer Multifactor Equity UCITS ETF (Acc) bietet die Möglichkeit, in Unternehmen aus Industrie- und Schwellenländern zu investieren, die nach dem Weltportfolio-Konzept von Gerd Kommer ausgewählt werden. Hierbei erfolgt Ländergewichtung zu 50 Prozent nach Marktkapitalisierung und zu 50 Prozent nach Wirtschaftsleistung, gemessen am Bruttoinlandsprodukt (BIP). Der ETF verfolgt zudem einen Multifaktor-Ansatz, indem er die Faktorprämien Size, Value, Quality, Investment und Momentum übergewichtet. Der ETF startete im Juni 2023 und ist in rund 2.500 Unternehmen investiert. US-Aktien sind dabei mit ca. 50% niedriger gewichtet als bei typischen Welt-ETFs.

Im Aktionsmonat wird der ETF an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
L&G-Gerd Kommer Mul.Eq.ETF IE0001UQQ933 0 21.06.2024 -0,22% -0,0240
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ETF des Monats – 11/2023

Kurzsteckbrief WELT0A:

Indexabbildung: Physisch
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Fondsgröße: 82 Mio. EUR
Fondswährung: USD
Total Expense Ratio: 0,50 % 
Anzahl Positionen: 2.451
(Datenquelle: extraETF.com vom 26.10.2023)

Mehr Informationen bei extraETF:

(inkl. Factsheet und Anlegerinformationsblatt)

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und abhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

Oktober 2023: Special – Vanguard LifeStrategy ETFs

ETFs sind bekanntermaßen ein einfacher Weg für Vermögensaufbau und Geldanlage. Mit wenigen Produkten lässt sich eine breite Streuung zu günstigen Kosten realisieren.

Die LifeStrategy-ETFs von Vanguard investieren je nach Anlageziel und Risikotoleranz der Kunden über nur einen ETF in 6.000 bis 20.000 Aktien und Anleihen aus der ganzen Welt. Dabei wird die festgeschriebene Aktien- und Anleihenquote laufend überprüft und das ursprünglichen Verhältnis nachjustiert. Die Portfolio-ETFs gibt es in vier Mischverhältnissen und je als thesaurierende oder ausschüttende Variante.

Im Aktionsmonat werden die jeweiligen ETFs an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Kursliste LifeStrategy-ETFs – thesaurierend

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
Vanguard LifeStrategy 80% E… IE00BMVB5R75 0 21.06.2024 -0,20% -0,0700
Vanguard LifeStrategy 60% E… IE00BMVB5P51 0 21.06.2024 -0,15% -0,0450
Vanguard LifeStrategy 40% E… IE00BMVB5M21 0 21.06.2024 -0,09% -0,0250
Vanguard LifeStrategy 20% E… IE00BMVB5K07 0 21.06.2024 -0,06% -0,0150

Kursliste LifeStrategy-ETFs – ausschüttend

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
Vanguard LifeStrategy 80% E… IE00BMVB5S82 0 21.06.2024 -0,17% -0,0550
Vanguard LifeStrategy 60% E… IE00BMVB5Q68 0 21.06.2024 -0,05% -0,0150
Vanguard LifeStrategy 40% E… IE00BMVB5N38 0 21.06.2024 -0,14% -0,0350
Vanguard LifeStrategy 20% E… IE00BMVB5L14 0 21.06.2024 0,14% 0,0300

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

ETFs des Monats – 10/2023:
Vanguard LifeStrategy-ETFs

Ausführliche Details, Factbooks und Anlegerinformationen bei extraETF.com:


Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und anhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)

September 2023: Lyxor MSCI Emerging Markets Ex China UCITS ETF

Schwellenländer-Investment ohne China-Anteil

Der Lyxor MSCI Emerging Markets Ex China UCITS ETF ermöglicht eine gestreute Investition in die sogenannten Schwellenländer, ohne die Berücksichtigung von China. Der in dem ETF synthetisch in der Wertentwicklung abgebildete MSCI Emerging Markets ex China Net Return USD Index umfasst 23 der aktuell 24 von MSCI definierten Emerging Markets. Der Index deckt rund 85% der nach Streubesitz gemessenen Marktkapitalisierung in jedem Land ab. Knapp 60% des Index entfallen auf die drei Länder Taiwan, Indien und Süd-Korea.

Im Aktionsmonat wird der ETF an der Börse Düsseldorf vom Skontroführer ICF BANK zu nochmals engeren Geld- und Brief-Kursen gehandelt. Ziel ist es, den niedrigsten Spread unter den deutschen Handelsplätzen bieten zu können. In der Zeit zwischen 09:00 und 17:30 Uhr ist die Geld-Brief-Spanne in diesem Papier niedriger (oder maximal gleich) wie am Handelsplatz Xetra. 
Die hier vorgestellten Produkte sind in keinem Fall als Anlageberatung oder Kaufempfehlung zu verstehen.

Name ISIN Briefkurs Stand Diff % Diff +/-
MUL Amundi Emerg ex-China LU2009202107 0 21.06.2024 -0,24% -0,0600

ETF des Monats – 09/2023

Kurzsteckbrief LYX99G:

Indexabbildung: Synthetisch
Ertragsverwendung: Thesaurierend
Fondsgröße: 379 Mio. EUR
Fondswährung: USD
Total Expense Ratio: 0,15 % 
Anzahl Positionen: 666
(Datenquelle: extraETF.com vom 21.08.2023)

Mehr Informationen bei extraETF:

(inkl. Factsheet und Anlegerinformationsblatt)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Courtage für ETF-Geschäfte an der Börse Düsseldorf beträgt 0,08%. In Verbindung mit einem niedrigen Spread und abhängig von der Ordergröße kann dies für das einzelne Geschäft zu einem günstigeren Kauf- oder Verkaufspreis führen, als an einem Handelsplatz ohne explizite Nebenkosten. Vergleichen lohnt sich! (Ausschlaggebend für die Gebühren ist das Preisverzeichnis der depotführenden Banken bzw. Broker.)